Treueprogramm

Wir haben unser Treueprogramm für unsere Stammkunden vorbereitet. Um Ihre Verbindung mit unserem faretti.pl-Shop zu schätzen, haben wir ein attraktives Treueprogramm für Sie erstellt, mit dem jeder registrierte Kunde Punkte sammeln kann, die für Einkäufe vergeben werden, die gegen die nächsten Modelle von Aufwärtsschuhen ausgetauscht werden können!

Wie bekomme ich Punkte?

Einkaufen, ausgegeben 20 PLN - 1 Punkt,

durch Abonnieren des Newsletters - 2 Punkte,

Nachdem Sie genügend Punkte gesammelt haben, können Sie gegen Schuhe in Übergröße tauschen, die Sie mögen!

REGELUNGEN DES LOYALTY-PROGRAMMS

I. Allgemeine Bestimmungen

1. Diese Verordnungen, nachstehend "Regelungen" genannt, definieren die Regeln für die Durchführung und Teilnahme an einem Treueprogramm (nachstehend "Programm" genannt), das an die Kunden des Online-Shops https://faretti.pl, nachstehend "Geschäft" genannt, gerichtet ist. In den Verordnungen sind die Regeln für die Erteilung, Ausgabe, Subtraktion, Werbung und Stornierung von Punkten definiert, die im Zusammenhang mit dem Kauf von faretti.pl-Produkten berechnet werden.

2. Das Programm wird von P.H.U. organisiert. "SPRINT" Henryk Pędzik mit Sitz in Nysa, Ul. Piłsudskiego 23, 48-303 Nysa, NIP 753-105-45-12, REGON 531352618, im Folgenden als "Organisator" bezeichnet, der das Programm durch ein spezielles IT-System verwaltet, das als "System" bezeichnet wird.

3. Alle registrierten Shop-Kunden können an dem Programm beteiligt sein, im Folgenden als "Teilnehmer" bezeichnet.

4. Mitarbeiter des Veranstalters, Ladenbesitzer und Angestellte sowie deren Ehepartner, Vorfahren, Nachkommen und Geschwister können nicht an dem Programm teilnehmen.

5. Das Programm wird bis zum 1. März 2018 bis auf Weiteres umgesetzt. Der Termin wird den Teilnehmern mindestens zwei Monate im Voraus über die Informationen auf der Website des Veranstalters https://faretti.pl und den versendeten Newsletter bekannt gegeben.

6. Vorschriften sind auf der Website https://faretti.pl verfügbar.

7. Einkäufe mittels gesammelter Punkte tätigen bedeutet gleichzeitig das Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Akzeptieren.

8. Die Adresse für die Korrespondenz mit dem Veranstalter in Bezug auf das Programm, im Folgenden als "Adresse des Veranstalters" bezeichnet, lautet wie folgt: P.H.U. "SPRINT" Henryk Pędzik mit Sitz in Nysa, Ul. Piłsudskiego 23, 48-303 Nysa ,, NIP 753-105-45-12, REGON 531352618

 

II. Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm:

 

9. Jeder Kunde, der im Geschäft https://faretti.pl ein Konto erstellt, verpflichtet sich zur Teilnahme am Treueprogramm.

10. Mit dem Ausfüllen des Formulars erklärt sich der Teilnehmer mit den Regeln des Reglements einverstanden und verpflichtet sich, diese einzuhalten. Der Teilnehmer stimmt der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß dem Gesetz von 29. August 1997 zum Schutz personenbezogener Daten (Journal of Laws von 2002, Nr. 101, Posten 926, in der geänderten Fassung) und zur Kommunikation mit dem Teilnehmer per E-Mail oder herkömmlicher Post zu Programmzwecken.

11. Die Teilnahme am Programm ist freiwillig.

12. Die Teilnahme an dem Programm erfordert die Angabe personenbezogener Daten in dem durch die Verordnungen festgelegten Umfang.

13. Ein ordnungsgemäß ausgefülltes Anmeldeformular, das bei der Kontoanmeldung verfügbar ist, enthält alle Felder, die mit einem roten Stern markiert sind.

14. Das Datum des Beitritts zum Programm ist das Datum des Ausfüllens des Formulars und der Registrierung des Kontos durch den Teilnehmer.

15. Die Punktberechnung beginnt beim Beitritt zum Programm.

16. Der Teilnehmer kann jederzeit am Programm teilnehmen.

17. Der Veranstalter haftet nicht für unrichtige, unwahre oder falsch ausgefüllte Bewerbungsunterlagen für den Teilnehmer und für die Tätigkeiten von Unternehmen, die Post- und Telekommunikationsdienste erbringen.

18. Der Teilnehmer hat das Recht, den Inhalt seiner persönlichen Daten einzusehen und seine Änderung, Aktualisierung oder Löschung durch eine schriftliche oder elektronische an den Veranstalter gerichtete Aufforderung zu verlangen. Eine Aufforderung zur Löschung persönlicher Daten ist gleichbedeutend mit dem Rücktritt von der Teilnahme am Programm.

III. Teilnehmerkonto:

19. Der Teilnehmer, der sich dem Programm anschließt, erstellt ein Konto im System des Shops https://faretti.pl.

20. Das Konto ist nicht übertragbar und bleibt das alleinige Eigentum des Veranstalters.

21. Für den Teilnehmer wird ein Konto ohne Gebühr erstellt.

22. Der Teilnehmer darf nur ein aktives Konto haben, das berechtigt ist, Punkte zu berechnen und gegen die Möglichkeit des Kaufs von Waren einzutauschen. Für den Fall, dass ein Teilnehmer oder eine Person mehr als ein aktives Konto hat, ist der Veranstalter berechtigt, alle Konten dieses Teilnehmers zu annullieren, was bedeutet, dass die auf den Konten gespeicherten Programmpunkte gelöscht werden. Der Veranstalter wird den Teilnehmer unverzüglich per E-Mail oder Einschreiben darüber informieren.

23. Das Konto dient zum Sammeln von Punkten auf dem Konto des Teilnehmers und ermöglicht den Umtausch von Punkten gegen die Möglichkeit des Kaufs von Waren.

24. Ein Konto kann nicht mit anderen Personen geteilt werden.

25. Punkte auf dem Konto des Teilnehmers sind nicht länger gültig als für die Dauer des Programms.

26. Bei Verlust des Zugangs zum Konto muss der Teilnehmer dies schriftlich oder per E-Mail dem Veranstalter melden.

 

IV. Punkte vergeben:

 

27. Der Veranstalter erteilt dem Teilnehmerkonto Punkte für den Kauf von faretti.pl-Produkten.

28. Der Kunde erhält keine Punkte für Transportkosten.

29. Ein Umtausch von Punkten gegen Bargeld ist ausgeschlossen.

30. Punkte werden nur bei vollständiger Bezahlung der gekauften Ware vergeben.

31. Punkte werden gemäß der folgenden Umrechnungsrate vergeben: Jeder ausgegebene PLN 100 entspricht 5 Punkten.

32. Der Teilnehmer kann die Anzahl der Punkte, die auf seinem Konto gesammelt wurden, nach einer einmaligen Aktivierung und beim Login jederzeit überprüfen.

33. Falls der Teilnehmer in das Geschäft gekaufte, unter das Programm fallende Produkte, für die Punkte vergeben wurden, zurückgibt und den Wert dieser Produkte oder Dienstleistungen erhält, zieht der Veranstalter die zum Zeitpunkt des Kaufs vergebenen Punkte vom Konto des Teilnehmers ab.

34. Punkte, die aufgrund eines IT-Systemfehlers oder eines von Mitarbeitern des Veranstalters oder von Mitarbeitern des Geschäftsbereichs gemachten Fehlern vergeben wurden, werden storniert.

35. Der Teilnehmer kann die Teilnahme an dem Programm jederzeit ablehnen, indem er dem Veranstalter eine Absichtserklärung vorlegt.

 

V. Umtausch von Punkten gegen Warenkauf

36. Alle Regeln für den Kauf von Waren im Zusammenhang mit gesammelten Punkten und die Regeln für die Ausgabe dieser Punkte unterliegen den Bedingungen und Einschränkungen, die in dem aktuellen Preiskatalog oder anderen vom Veranstalter unter https://faretti.pl veröffentlichten Materialien enthalten sind.

37. Punkte können gegen die Möglichkeit des Kaufs von Waren aller Kategorien eingetauscht werden.

38. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Produktkatalog zu ändern, Produkte hinzuzufügen oder daraus zu entfernen.

39. Die im Warenkatalog aufgeführten Waren haben die angegebene Anzahl von Punkten, für die der Teilnehmer die Möglichkeit des Erwerbs erwirbt.

40. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die Bedingungen des Lieferanten der Ware zu einem reduzierten Preis einzuhalten, insbesondere für Waren, die im Voraus reserviert werden müssen, und etwaige Einschränkungen oder Gebühren, die mit der Durchführung, Stornierung oder Änderung einer solchen Reservierung verbunden sind.

41. Waren, die im Warenkatalog aufgeführt sind und im Rahmen dieses Treueprogramms zum Vorteil der Teilnehmer gegen gesammelte Punkte verkauft werden, werden zu einem reduzierten Preis von 1 PLN brutto verkauft

42. Die Kosten für die Lieferung der Ware trägt der Teilnehmer vollständig.

43. Zahlung 1 PLN brutto zzgl. Versandkosten werden bei Lieferung in bar oder per Sofortüberweisung (przelewy24) bezahlt.

44. Eine Bestellung aus dem Warenkatalog kann nur vom Teilnehmer des Veranstalters über die Website abgegeben werden.

45. Der Teilnehmer kann den Umtausch von Punkten gegen die Möglichkeit des Kaufs von Waren beantragen, wenn er eine ausreichende Anzahl von Punkten gesammelt hat, um eine solche Möglichkeit einzutauschen.

46. ​​Bei einem Umtausch von Punkten gegen die Möglichkeit des Kaufs von Waren zieht der Veranstalter vom Teilnehmerkonto die Anzahl der Punkte ab, die den bestellten und dem Teilnehmer zugesandten Waren aus dem Warenkatalog entsprechen.

47. Alle Waren zu einem reduzierten Preis werden angeboten, sofern verfügbar.

48. Erhaltene Waren aus dem Warenkatalog können nicht gegen andere Waren umgetauscht werden.

49. Der Veranstalter behält sich vor, dass die Warenbeschreibungen (einschließlich Fotos), die im Warenkatalog oder anderen vom Veranstalter veröffentlichten Materialien enthalten sind, nur die Art der Waren angeben und kein Angebot im Sinne des Zivilgesetzbuches darstellen.

50. Bestellungen von Waren aus dem Warenkatalog können nur während des Programms eingereicht werden.

51. Aufträge, die nach Fertigstellung aufgegeben werden, werden nicht ausgeführt.

VI. Schlussbestimmungen:

52. Der Verwalter der personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme der Programmteilnehmer erhalten und verarbeitet werden, ist der Veranstalter.

53. Der Veranstalter ist berechtigt, während seiner Dauer Änderungen an diesen Bestimmungen vorzunehmen. Jede Änderung der Bestimmungen ist 14 Tage nach ihrer Einführung durch den Veranstalter gültig.

54. Im Falle von Änderungen der Bestimmungen wird der Veranstalter den Teilnehmer jedes Mal darüber informieren, indem er den konsolidierten Text der geänderten Bestimmungen in den Geschäften und auf der Website des Veranstalters oder auf andere Weise bereitstellt.

55. Der Veranstalter übernimmt keine Garantie für Waren aus dem unter dem Programm verkauften Warenkatalog. Der Veranstalter kann einen Teilnehmer mit sofortiger Wirkung vom Programm ausschließen, wenn er diese Bestimmungen nicht einhält. In diesem Fall wird der Teilnehmer unverzüglich per E-Mail oder Einschreiben über den Ausschluss informiert.

56. Diese Bestimmungen unterliegen polnischem Recht.

57. Alle Streitigkeiten, die sich aus der Erfüllung von Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Programm ergeben, werden von dem für den Sitz des Veranstalters zuständigen Gericht entschieden.